Maintal: 06109 696661, termine@zahnarzt-akkad.de

Offenbach: 069 865071, info@zahnarzt-akkad.de

Unsere weiteren Leistungen - Gemeinschaftspraxis Dres. Akkad & Kollegen in Maintal-Bischofsheim und Offenbach am Main

Vorsorge, Zahnerhaltung, Zahnersatz, aber auch kosmetische Leistungen führen wir routiniert aus!

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere weiteren zahnmedizinischen Leistungen. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Allgemeine Diagnostik


Bildgebende Verfahren zur Diagnostik ermöglichen es uns, eine genaue Diagnose zu stellen. So können wir Ihnen das Problem und die notwendige Behandlung genau erläutern. Mit Hilfe von Vorher-Nachher-Aufnahmen können wir den Behandlungsfortschritt verfolgen und dokumentieren. Dazu nutzen wir ein digitales Röntgenverfahren, das die Strahlenbelastung um bis zu 90% reduziert und schon nach wenigen Sekunden gestochen scharfe Aufnahmen zur Verfügung stellt.

Ein Speicheltest gibt Auskunft über ein mögliches Karies Risiko. Mit einem Teststreifen wird Speichel aus Ihrem Mund entnommen und analysiert. Diese mikrobielle Analyse gibt Aufschluss über die Art und Anzahl der Bakterien in Ihrem Mund und ist die Grundlage für eine gezielte Reduzierung Ihres persönlichen Karies Risikos.

Kosmetische Leistungen

Bleaching

„Bleaching“ ist eine Methode, um verfärbte oder dunkle Zähne aufzuhellen. Wir wenden dieses Behandlungsverfahren seit einigen Jahren an; Voraussetzung für bestmögliche Ergebnisse ist eine professionelle Zahnreinigung im Vorfeld. Mit dem schonenden Bleichmittel können wir eine Aufhellung der Zähne um bis zu 9 Weißstufen erzielen. Wir empfehlen eine regelmäßige Aufhellung alle 1-3 Jahre (je nach Konsumverhalten).


Zahnschmuck

Absolut schmerzlos und ohne die Zahnsubstanz zu schädigen werden innerhalb weniger Minuten Motivsteinchen, sogenannte Twinkles, und kleine Schmucksteine am gewünschten Zahn befestigt. Sie können ebenso schnell wieder entfernt oder durch ein anderes Motiv ersetzt werden.

Prophylaxe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene


Vorbeugen ist besser als Heilen – gerne beraten wir Sie und erarbeiten für Sie oder Ihr Kind einen individuellen Prophylaxeplan.

Regelmäßige Vorsorgemaßnahmen:

  • Zweimal jährlich zum Zahn-TÜV gehen

  • Professionelle Zahnreinigung in regelmäßigen Abständen

  • Versiegeln von Fissuren

  • Härten des Zahnschmelzes mit Fluorid

Professionelle Zahnreinigung

Bei der professionellen Zahnreinigung werden spezielle Instrumente, Polierpasten und –streifen eingesetzt, um Beläge auch an schwer erreichbaren Stellen zu entfernen. Die Zahnflächen werden gesäubert, geglättet und sorgfältig poliert. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass Zahnverfärbungen durch Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin vermindert werden.


Versiegeln von Fissuren

Eine weitere wichtige Rolle für die Erhaltung der Zahngesundheit spielt die Fissurenversiegelung, da versiegelte Fissuren erwiesenermaßen über einen längeren Zeitraum vor Karies geschützt sind. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind trotzdem notwendig.

Zahnerhaltung und Prothesen

Zahnerhaltende Maßnahmen

Ein wichtiges Ziel zahnärztlichen Handelns ist es, die natürlichen Zähne möglichst zu erhalten. Manchmal ist jedoch ein Zahnersatz erforderlich.


Zur Zahnerhaltung zählen alle Maßnahmen, die dazu beitragen den Zahn in seiner Form und Funktion zu erhalten oder wiederherzustellen:

  • Unsichtbare Füllungen aus Keramikinlays oder speziell geschichteten Füllungsmaterialien

  • Ästhetische Frontzahnkorrekturen

  • Auf Wunsch amalgamfreie Behandlung

Prothetische Maßnahmen

Im praxiseigenen Labor werden angefertigt:

  • Ästhetischer, hochwertiger Zahnersatz

  • Gold- und Keramikinlays

  • Implantatgetragener Zahnersatz

  • Keramisch vollverblendete Kronen und Brücken

  • Totalprothetik

  • Kombiniert festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz

  • Prothesen-Sofortreparatur

CEREC - Computergestützte Anfertigung von Keramikfüllungen


Mit dem CEREC-Verfahren werden in nur einer Sitzung vollkeramische Einzelzahnversorgungen vom Inlay bis zur Krone hergestellt und angebracht.


Zunächst erfasst eine Kamera einen optischen Abdruck des zu behandelnden Zahns.


Eine spezielle Software konstruiert die zur Restauration notwendige, passgenaue Füllung. 


Aus einem Vollkeramikblock wird der Füllkörper geschliffen und anschließend mit einem speziellen Kleber am Zahn befestigt.

Laserbehandlung


Beim Laser-Schnitt wird das Gewebe mit den Blutgefäßen „verschweißt“. Es blutet praktisch nicht und ein Nahtverschluss ist meist nicht notwendig. Zudem wird die Laserbehandlung als schmerzlos empfunden. Die Wunden heilen in der Regel besonders rasch und ohne Komplikationen. Mit Laserstrahlen lassen sich zahlreiche unterschiedliche Behandlungen durchführen:

  • Parodontose

  • Herpes / Aphten / Fieberbläschen

  • Zahnfleischwucherungen / Lippen- und Wangenbändchen

  • Wurzelbehandlung

  • Empfindliche Zahnhälse

  • Implantate

  • Patienten mit Gerinnungsstörung